Jan 16

Feierliche Übergabe der Förderbewilligungen

Diversität und Digitalisierung – Frauenförderprogramm

Mit dem Frauenförderprogramm Diversität und Digitalisierung werden talentierte weibliche Nachwuchsführungskräfte in den Studiengängen M.Sc. Management and Leadership und M.Sc. International Economy and Business an der Andrássy Universität Budapest in der Entwicklung ihrer Fach- und Führungskompetenzen gefördert

Das Programm zur Förderung weiblicher Führungskräfte steht unter der Schirmherrschaft der DUIHK und der Deutschen Botschaft Budapest wird in 2020 in Kooperation mit den folgenden Partnerunternehmen in Ungarn durchgeführt:

  •     Budapest Airport Zrt.
  •     innogy Hungaria Kft.
  •     PHOENIX Hungaria Holding Zrt.
  •     Siemens Zrt.

Mit dem Frauenförderprogramm soll insbesondere auch ein Beitrag zur Vertiefung der deutsch-ungarischen Wirtschaftsbeziehungen und zur Bekämpfung des Fachkräftemangels in der Region geleistet werden. Die Erhöhung der Diversität des Führungspersonals und der Umgang mit den Herausforderungen der Digitalisierung sind zentrale strategische Faktoren für einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil von Unternehmen.

Programm:

17.00 Registrierung

17.30 Begrüßung

          S.E. Volkmar Wenzel, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland

          Prof. Dr. Dietmar Meyer, Rektor der Andrássy Universität Budapest

18.00 Gastredner:

           Dr. László György, Staatssekretär für Wirtschaftsstrategie und Regulierungen, 
           Ministerium für Innovation und Technologie
 

          Feierliche Übergabe der Förderbewilligungen

          Stehempfang

Zurück zur Liste