Es werden die Trends der Elektromobilität sowohl global als auch in Ungarn vorgestellt. Daneben sind die digitalen Lademöglichkeiten, der Betriebs eines elektrischen Fahrzeuges in der Praxis, die möglichen Steuervorteile für Firmen im Rahmen der Elektromobilität als auch die Effekte der Energieeffizienz hieraus wesentliche Inhalte der Veranstaltung.

ELMŰ-ÉMÁSZ und Mercedes-Benz Hungária Kft., werden einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten geben, wie Firmen durch die Elektromobilität ihre CO2 Emission verringern können.

Des Weiteren werden der EQC, das neue Elektromodell von Mercedes und die Palette der Ladeinfrastruktur einschließlich der Smart Poles von ELMŰ/ÉMÁSZ präsentiert. Sie werden die Möglichkeit haben, die anwesenden Fachleute befragen können und sich zu den Themen auszutauschen.

Programm

Zurück zur Liste