Dez 01

Digitale Transformation und Nachhaltigkeit in der globalen Finanzwirtschaft

2. Konferenz

Digitale Transformation und Nachhaltigkeit nehmen in der Finanzwirtschaft wie auch sonst aktuell in den Gesellschaftswissenschaften un in der öffentlichen Diskussion eine hohe Bedeutung ein. Trotz teil kontrovers geführten Diskussionen in diesen Themenfeldern besteht in der Finanzwirtschaft und in der Gesellschaft noch keine abschliessender Definitionsraum zu diesen Begrifflichkeiten; insb. deren Korrelation zueinander bleibt weitgehend im Dunkeln. Diese Konferenz dient dazu Standpunkte zu den Themenfeldern und empirische Befunde zu dort verorteten Fragenstellungen vorzustellen. Mit einer abschliessenden Podiumsdiskussion zu Chancen und Risiken digitaler Währungen soll ein besonderen aktuelles Brennpunktthema in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit der Konferenz gerückt werden, da diese nicht nur auf finanzwirtschaftlicher Ebene von grosser Relevnz ist. Hierbei wird auch das Thema "Trust" diskutiert, das im Zusammenhang mit der Reputation von Währungen und deren Relevanz als weltweit akzeptiertes Zahlungsittel bedeutsam ist.

Die Tagung ist sowohl für Wissenschaftler, Praktiker als auch die interessierte Öffentlichkeit, die eine Verbindung zu diesen Themenfelder aufweisen interessant.

Programm und Registrierung

Zurück zur Liste